Programmübersicht

Globale Evidenz für lokale Entscheidungen:
Förderung mentaler Gesundheit – Prävention psychischer Erkrankungen

Das diesjährige Programm steht ganz im Zeichen der Förderung mentaler Gesundheit und der Prävention psychischer Erkrankungen. Teilnehmer erwerben bzw. erweitern Kenntnisse über die evidenzbasierte Prävention psychischer Erkrankungen und gewinnen einen Einblick in länderspezifische und globale Ansätze.

 

Programm 2010 als PDF-Download.

Die Kongress-Themen von EUFEP 2010

  • Strategien zur Förderung mentaler Gesundheit und Prävention psychischer Erkrankungen
  • Diskussion über internationale und österreichische Strategien, die Krankheitslast mentaler Erkrankungen zu vermindern
  • Mentale Gesundheit bei Kindern
  • Erfahrungsaustausch über Herausforderungen bei der Planung und Umsetzung populationsbezogener Programme in Bezug auf mentale Gesundheit
  • Diskussion der Möglichkeiten und Grenzen gesundheitsfördernde Programme evidenzbasiert zu evaluieren
  • Diskussion der Erreichbarkeit von Personen in besonderen Risikogruppen, wie Pflegebedürftige, ältere Menschen oder Kinder
  • Vorstellung praxisbezogener Programme zum Thema Burn-out, Suizid und Depression